Theresienheim, Altenheim der Stiftung Herz Jesu Dülken Nord, Viersen, Deutschland


Betreiber:


Theresienheim, Altenheim der Stiftung Herz Jesu Dülken Nord, Viersen, Deutschland

Bertung & Vertrieb:


Herbert Waldmann GmbH & Co. KG, Villingen-Schwenningen, Deutschland

Hersteller:


Derungs Licht AG, Gossau, Schweiz

Beleuchtungslösung:


Raumleuchte VANERA, Raumleuchte AMADEA, VISUAL TIMING LIGHT, Pendelleuchte TYCOON

Referenzbericht:


» Download (pdf)


 Theresienheim, Altenheim der Stiftung Herz Jesu Dülken Nord
 Theresienheim, Altenheim der Stiftung Herz Jesu Dülken Nord
 Theresienheim, Altenheim der Stiftung Herz Jesu Dülken Nord
 Theresienheim, Altenheim der Stiftung Herz Jesu Dülken Nord
 Theresienheim, Altenheim der Stiftung Herz Jesu Dülken Nord


Ein Schwerpunkt der Tätigkeiten des Theresienheims liegt in der Betreuung von demenziell erkrankten Bewohnern. 80% der Bewohner sind dement – darunter viele weglaufgefährdete. Für diese Gruppe existiert ein spezieller Schutz, der persönliche Freiräume garantiert und maximale Sicherheit bietet. Unter dem Motto: „Was können wir tun, damit es dementen Bewohnern besser geht?“ hat Herr Heinemann (Leiter der Einrichtung) mit den Mitarbeitern aus allen Bereichen eine Zukunftswerkstatt einberufen. Daraus sind 3 Projekte entstanden, welche umgesetzt worden sind und noch werden. Aussagen von der Heimaufsicht Viersen über die Lichtverhältnisse im Theresienheim waren zusätzlich ausschlaggebend, um sich im Rahmen dieser Projekte intensiv mit Licht zu befassen. Das für gesunde Augen ausreichende Licht entsprach nicht mehr den Bedürfnissen von altersbedingten Seh- und Wahrnehmungsgeschwächten. Zudem war die Kapazität für die Sicherheitsbeleuchtung ausgereizt.

Das umfangreiche Sanierungsprojekt im Theresienheim bringt Licht in jeden Bereich für Menschen mit Demenz.

In den Fluren wurde das Lichtmanagementssystem VISUAL TIMING LIGHT (VTL) eingesetzt. Dabei weisen sogenannte Lichtszenen unterschiedliche Beleuchtungsstärken sowie Lichtfarben aus und werden in einer Zeitsequenz von 24 Stunden selbstständig abgespielt. Durch biologisch wirksames Licht wird der Tagesablauf strukturierter und so die Schlaf- und Essgewohnheiten wieder „zur rechten Zeit“ animiert. Durch den Lichteinfluss sind die Bewohner ausgeglichener, wacher und die Artikulation Einzelner ist besser.

Ergänzt wurde das Lichtkonzept durch eine LED-Sicherheitsbeleuchtung und Leuchten für die Stützpunkte. Gemäss Vorgaben von staatlichen Organisationen müssen Flucht- und Rettungswege beleuchtet sein. Dies gilt auch für die Sicherheitsbeleuchtung, welche bei Stromausfall sofort zum Einsatz kommt, um die Sicht der Bewohner sowie der Fachkräfte zu gewährleisten. Das Licht im Flur wird während der Nacht auf 10% der Tageslichtleistung (warmweiss) reduziert. Bei Stromausfall schaltet die Sicherheitsbeleuchtung ein.

Die VANERA Toolbox-Spot (LED) wurde bei diesem Projekt als Sicherheitsbeleuchtung eingesetzt. Durch individuelles Drehen der LED-Spot, kann der Lichtkegel an eine gewünschte Position gelenkt werden.


Um die Pflegekräfte bei der Ausführung administrativer Aufgaben zu unterstützen, kam die Pendelleuchte AMADEA zum Einsatz. Durch blend- und flimmerfreies Arbeitslicht und eine wohnliche Raumausleuchtung wird augenschonendes Arbeiten möglich.

Im Theresienheim laden Sitznischen mit Tageslichteinfall zum Verweilen ein. Auch die Treppenaufgänge sollen dem Bewegungsdrang der Senioren gerecht werden. Die Sicherheit der Bewohner und Besucher wird durch spezielle Anforderungen an die Beleuchtung verbessert. Indirektlicht verbessert die visuelle Wahrnehmung von Treppenstufen. Während ein Sensor die Lichtstärke bei starkem oder schwachem Tageslichteinfall regelt.

Auch die Gemeinschaftsräume wirken durch eine hohe Beleuchtungsstärke der AMADEA Pendelleuchten einladend. Denn durch minimale Schattenbildung und optimale Blendbegrenzung entsteht eine Wohlfühlatmosphäre. Verschiedene Lichtszenen – von Kerzenlichtstimmung bis hin zur hellen Bastelatmosphäre- fördern die vielseitige Nutzung der Gemeinschaftsräume.

Im Pflegebad sorgt die Deckenleuchte VANERA Bath für eine optimale Lichtverteilung bis auf den Fussboden. Durch die schattenfreie Beleuchtung und sehr guten Farbwiedergabeeigenschaften des Lichts wird eine professionelle Pflege und Wundversorgung gewährleistet.

Im Bewohnerzimmer erfüllt die vielseitige Bettwandleuchte AMADEA verschiedene Aufgaben. Dabei stehen ausreichend Helligkeit und eine warme, blendfreie Lichtatmosphäre im Vordergrund. Ein schaltbares Lese-, Pflege- und Untersuchungslicht sorgt für optimale Lichtbedingungen.

Im Empfangs- und Verwaltungsbereich schafft die Pendelleuchte TYCOON ein blendfreies, flimmerfreies Arbeitsplatzlicht.